Der Winterspielplatz und die Presse

Der Winterspielplatz erfreut sich großer Beliebtheit – das hat auch die Zeitung interessiert. Heute in der „Norddeutschen“:

Presse_Die_Norddeutsche0002

Zwei kleine Fehler haben sich eingeschlichen:

1. Wir schließen 18 Uhr!

2. Kinder BIS 6 Jahre sind herzlich eingeladen, zu spielen, toben, rutschen, malen, puzzeln und mehr.

Winterspielplatz

Es ist wieder soweit:

Auch in diesem Winter gibt es die besondere Attraktion für kleine Lesumer in unseren Räumen in der Hindenburgstr. 14: den

Logo (2)

 

 

 

Der Kirchenraum wird in einen großen Spielplatz mit Hüpfburg, Klettergerüst, Rutsche, Bällebad, Prinzessinnen-Spielzelt und mehr verwandelt.

Eingeladen sind alle Kinder bis zu sechs Jahren in Begleitung eines Erwachsenen. Der Eintritt ist kostenlos. Es wird gebeten, Hausschuhe oder Stoppersocken mitzubringen.

Öffnungszeiten: 2. bis 6. Februar, 15 – 18 Uhr.

Für die Eltern wird es Gelegenheit geben, einen Kaffee zu trinken, in Ruhe ein wenig zu klönen und die Seele baumeln zu lassen.

Herzlich willkommen!

Sommerfest und Einweihung

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWas für ein gelungenes Fest wir anlässlich des Sommers und der Einweihung unseres offenen Gartens erlebten! Toll!

Nach einem fröhlichen und unterhaltsamen Familiengottesdienst mit reger Beteiligung durch die anwesenden Kinder zogen wir in einer Polonaise in den Garten. Mit einem Glas Holunderblütenschorle ausgestattet, sahen wir Ortsamtsleiter Florian Boehlke, Ortsbeiratsmitglied Martin Hornhues, Pastorin Anja Bär und dem mutigen Noel beim Zerschneiden des Absperrbandes, das um das Spielgerät gespannt war, zu.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dann konnte es losgehen.

Als erste nahmen die naseweise Lusia mit ihren Freunden Olaf und Pippilotta OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

 

 

Rutsche, Aussichtsturm und Schaukel ein.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und dann endlich durften alle Kinder ran und nach Herzenslust klettern, buddeln, rutschen, schaukeln und toben.

Ein großartiges Fest mit fantastischer Livemusik feierten wir! Ein paar visuelle Eindrücke könnt ihr hier bekommen. Ansonsten kommt doch mal selbst vorbei.

Montags und freitags, bei schönem Wetter, ist der Garten von 15-17.30 Uhr geöffnet. Wir freuen uns auf euch!

 

1OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA16OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

 

 

 

 

 

Einweihungs- und Sommerfest 2014

Lang erwartet und herbei gesehnt: Sommer, Ferien, offener Garten…

Nun ist es soweit:

  1. Der Sommer ist da und das Wetter macht vor allem Freude.
  2. Die Ferien stehen unmittelbar bevor, noch viermal schlafen, dann gibt’s Zeugnisse (zu meiner Zeit nannten wir das noch „Giftblätter“, wie das wohl heute ist…).
  3. Der offene Garten ist schon seit drei Wochen immer montags und freitags von 15-17.30 Uhr geöffnet und erfreut sich eines regen Zulaufs.

Wie es sich gehört, wollen wir das alles feiern. Am Sonntag, 27.7. ab 10 Uhr geht’s los. 

Gottesdienst, Einweihung Spielgerät mit KURZER (!) Ansprache unseres Ortsamtsleiters Florian Boehlke, Grillen, Spielen, Musik, Kuchen, Kaffee und Kaltgetränke… kurz: Alles oder vieles, was das Herz begehrt, wird möglich sein. 

Herzlich willkommen an alle, die Lust auf Spiel und Spaß, Gedanken zum Auftanken und gute Begegnungen in schöner Umgebung haben.

Logo Offener Garten

Anja Bär

Offener Garten – die Dritte

Endlich ist es soweit… Viele fleißige Menschen haben ein kleines Wunder vollbracht. Der Garten ist fertig und wir freuen uns schon auf die ersten Nutzer. Am Freitag wird es das erste Mal möglich sein, den Garten zu nutzen, zu bespielen, zu betoben… Wenn das Wetter mitmacht!

Herzlich willkommen alle Kinder mit Begleitpersonen, zum spielen, buddeln, klettern, toben… was das Herz begehrt. Immer montags und freitags von 15-17.30 Uhr ist der Garten geöffnet. Bringt Euch gern was zu Essen und Trinken mit – nach einer Stärkung macht das Spielen gleich noch mal so viel Spaß.

Wir wollen versuchen, auch in den Sommerferien den Garten regelmäßig zu öffnen. Also schaut ruhig vorbei, wahrscheinlich sind wir da!

10404478_748252245217931_3838359888769523784_n

offener Garten – Endspurt

Es vergeht kein Tag, an dem nicht fleißig gearbeitet und ebenso fleißig eingespielt wird. Was für grandiose Leute hier bauen, schleifen, nageln, Sand von A nach B karren, Erde verteilen, schweißen, Dinge aus- und eingraben, Berge bauen, Rasen säen…

Und die Lütten? Die freut’s, wie man unschwer erkennen kann!

Was für ein Abenteuer, großartig!

 

Foto 1 Foto 2 Foto 3 Foto 4 Foto 5

offener Garten – es wird…

Ein Ende ist in Sicht!

Seit Wochen planen und bauen unermüdliche, fleißige Männer auf unserem Gemeindegrundstück und sie sind fast fertig damit.

Das langersehnte Spielgerät steht zu 90%, der Sand ist schon verteilt, die Befestigung des neuen Buddelkastens ist fertig und der „Kullerberg“ ist auch schon zur Hälfte aufgeschüttet.

Gestern konnte sogar schon die Rutsche probegerutscht werden. Mit Begeisterung nahmen zwei Kinder diese Gelegenheit wahr und rutschten was das Zeug hält. Der Spielsand rund um das tolle neue Spielzeug wurde auch gründlich geprüft und für „super“ befunden. Es ist also absehbar, dass in Kürze nun wirklich der „offene Garten“ seine Pforten öffnet und montags und freitags zum spielen, toben, klettern, buddeln, rutschen und mehr einlädt.

Beweise? Bitteschön:

Foto 4

Anja Bär

SpielKaffee

Im Winter, wenn die Spielplätze unbrauchbar sind, die Kinderzimmer zu klein, der Bewegungsradius von Eltern und Kind extrem begrenzt, sind immer montags, von 15-17.30 Uhr, Kinder zwischen 0 und 6 Jahren mit ihren Eltern, Großeltern, Nannys oder anderen Begleitpersonen in unsere Räume eingeladen, um zu spielen, zu toben und anderen Kindern mit deren mitgebrachten Erwachsenen zu begegnen.

Es gibt warme und kalte Getränke, Kuchen und Kekse und jede Menge Spielzeug. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns aber über eine Spende für Speisen und Getränke. Ihr könnt natürlich gern selbst was Ess- und Trinkbares mitbringen.

Wichtig sind ein paar Hausschuhe oder Stoppersocken.

Wann beginnt die nächste Saison? Das sagt Dir auf jeden Fall unser Terminkalender.

Dann sehen wir uns hoffentlich im

SpielKaffee_www - Kopie