Jubiläumsfrauenfrühstück

Am 18. November, 9 Uhr findet unser Frauenfrühstück zum 60. Mal statt. Grund genug, das ausgiebig zu zelebrieren.

Wer mutig ist und immer für einen schönen Moment zu haben, kommt anlässlich dieses Tages mit Hut. Wer ohne Hut kommt, ist auch herzlich willkommen.

Unsere Referentin

Christina Brudereck, Jahrgang 1969, Theologin und Schriftstellerin, lebt in Essen

referiert zum Thema:

Abhauen oder bleiben

Was dürfen wir hoffen? Und wir lange müssen wir es tun? Was füttert die Hoffnung? Und wann dürfen wir sie verabschieden? Kann man sich nur tot hoffen, oder auch lebendig? Zwischen Erwartungen und Grenzen bewegt sich unser Leben. Wir erleben beides, in Beziehungen, Ehe und Familien. Bei Engagement, Idealen und Arbeit. Im Verhältnis zu uns selbst.

Mit ihrer typischen Art und ihrer besonderen Sprache, lebendig und lyrisch, fragt Christina Brudereck nach Glück und Gelingen, Abschieden und Brüchen. Und sie spürt dabei Trost- und Trotzkraft auf.

Ein Vortrag über die Hoffnung – inspiriert von Weltliteratur, einem jesuanischen Beispieltext. Präsentiert mit Augenzwinkern, unterhaltsam und zum Schmunzeln, dabei  tiefsinnig, entlarvend, politisch und persönlich engagiert.

Anmeldung ab sofort möglich unter: 0421 65304079 oder pastorin (at) baptisten-lesum.de