Israel – unbeschreibbar, ambivalent, atemberaubend

imageIsrael – ein Land, das man nicht gut beschreiben kann, sondern erlebt haben sollte. Aber vielleicht ist es mit Erzähltem und Bildern möglich, eine kleine Sehnsucht zu wecken.

Das wollen wir morgen Abend, 20 Uhr, versuchen, wenn wir uns auf eine kleine Bilderreise machen.

Bring Dir was zu knabbern und zu trinken mit und dann mach es Dir gemütlich, wenn wir zusammen in meine Erinnerung reisen.

Herzlich willkommen am 21.01.2016, 20 Uhr, im kleinen Saal der Auferstehungskirche Lesum.

Anja Bär