Celtic Dreams Lesum

Flyervorlage0005Ausschnitt aus dem Projektprogramm Celtic Night – lange Nacht der Chöre

Mitwirkende Chöre:

  • <Augenblick>
  • HimmelsForte
  • Chormitglieder aus der Auferstehungskirche Lesum
  • Take it easy
  • Flötenensemble der Ev-ref.Kirchengemeinde Blumenthal

und Solisten:

  • Gesang: Stefanie Voss und Kirsten Kasselmann
  • Gitarre: Joachim Baumeister und Reinhard Bortmann
  • Flöte: Anna Jeffke und Katrin Ridder

Gesamtleitung: Kirsten Kasselmann

Kurzbeschreibung: Verschiedenste Lieder und Musikstücke aus der typisch keltischen Musik  Englands, Wales, Irlands und Schottlands in immer wieder neuer Zusammensetzung der Chöre und Solisten: Dieses Genre besticht durch seine Klangfülle, die sich sowohl in melancholischen wie auch in lebhaft tänzerischen Liedern und Instrumentalstücken zeigt und den Chorsängern und Instrumentalisten einiges abverlangt. Das Besondere ist, dass die Sänger sich einmal jährlich einem Thema zuwenden und die Konzerte dieser gemeinsamen Arbeit eintrittsfrei präsentieren, um es Menschen aus allen sozialen Schichten zu ermöglichen, dabei zu sein. Dieses Projekt umfasst jeweils eine „kulturelle Nacht“, 5-6 Stunden, in denen man kommen und gehen kann, wie man möchte,  aber auch kleinere Konzerte wie dieses hier. Das Projekt finanziert sich weitgehend aus den „Spenden statt Eintritt“ der Menschen, die zuhören und es sich leisten können eine Spende zu geben, den Chorbeiträgen der Chormitglieder  und Kirchengemeinden, die kostenfrei ihre Räume dafür zur Verfügung stellen. Es werden aber Sponsoren gesucht, die helfen diese Arbeit auf eine breitere Basis zu stellen. Wer sich in dieser Hinsicht einbringen möchte, bekommt gern nähere Informationen  unter Tel. 0421/6908289 oder E-Mail: chorsingen@t-online.de